Kabel und Anschlüsse

Für akustische Pianos

Wenn Sie mit einem akustischen Instrument zu den Begleitarrangements spielen, schließen Sie das Gerät, auf dem Sie die PPA installiert haben, an ein hochwertiges externes Audio-Gerät (Lautsprechersystem) an. So können Sie sich an MIDI-Klängen von besonders hoher Qualität erfreuen. Stellen Sie eine Verbindung mithilfe eines AUX-Kabels her, das Sie an Ihrem Gerät in die Lautsprecher-Buchse einstecken. Eine drahtlose Verbindung ist ebenfalls möglich via WLan oder via Bluetooth, aber dies könnte zu einer leichten Verzögerung der Wiedergabe führen. Sehr guten Klang erhalten Sie über den Bose Soundlink oder den UE Boom.

Für E‑Pianos und andere MIDI-fähige Tasteninstrumente

Um erweiterte Abspielfunktionen und Aufnahmemöglichkeiten nutzen zu können, müssen Sie Ihr Gerät mit einem MIDI-fähigen Tasteninstrument verbinden. Dazu benötigen Sie eines der folgenden Kabel.

Über welchen Anschluss verfügt Ihr Gerät iPad oder iPhone?

Lightning-Anschlusslightning               30-pin-Anschlusskabeldock

 

Drahtlose Bluetooth-MIDI-Verbindung

Sie können denPiano Adventures® Player drahtlos mit einem E‑Piano oder Keyboard verbinden, das über eine eingebaute Bluetooth-MIDI-Funktion verfügt, z.B. mit einem Roland LX-17 oder einem Roland HP605. Um die Verbindung einzurichten, tippen Sie im Einstellungs-Menü auf die Schaltfläche Bluetooth MIDI Devices. (Begriff mit Jon klären.)

Yamaha also makes adapters to enable wireless Bluetooth MIDI connections with Instrumente mit einem MIDI-Port oder Instrumente mit einem USB-Port.